Push PullRJ45 PushPull Steckervariante hier drückt der Service-Techniker nicht mehr die kleine RJ45-Klinke, um einen Anschluss zu lösen, sondern er zieht an der Tülle und entriegelt so die Verbindung.
Das geht bei beengten oder schwer zugänglichen Platzverhältnissen deutlich einfacher als mit einem herkömmlichen RJ45-Anschluss. Die Push Pull-Verriegelung funktioniert mit jeder Standard-RJ45-Dose und -Buchse.
Die Patchkabel sind also sofort einsetzbar. Die PushPull-Patchkabel erleichtern zum Beispiel das Patchen in dicht gepackten Rechenzentrumsverteilern, bei schwer zugänglichen Consolidation Points oder bei Teilnehmeranschlüssen im Bodentank.
Die PushPull-Patchkabel sind ab sofort verfügbar und kosten nicht mehr als herkömmliche Patchkabel der Kategorie 6A ISO/IEC 11809.

DEL - Notierung